Portable Druckerzeugung

Prüfpumpen erfüllen folgende Aufgabe: Sie dienen der Druckerzeugung für die Überprüfung, Justierung und Kalibrierung mechanischer und elektronischer Druckmessgeräte. Hierbei werden Vergleichsmessungen des zu prüfenden Messgerätes und einer geigneten Referenz durchgeführt.

Die Druckerzeugung mit unseren pneumatischen oder hydraulischen Prüfpumpen erfolgt per Hand. Ob stationär im Labor, in der Werkstatt oder an der Messstelle vor Ort: Die Einsatzbereiche der einfach zu handhabenden Druckprüfungen von WIKA sind vielfältig.

Schnellbestellung

Artikelnummer

Was ist eine WIKA-Artikelnummer?

Die Artikelnummer spezifiziert die exakte Ausführung eines Produkts und kann somit sehr gut zur (Nach-)Bestellung genutzt werden. Sie ist nummerisch und besitzt 6, 7 oder 8 Stellen (z. B. 14139912). Bei einigen Messgeräten ist die Artikelnummer auf dem Produkt aufgedruckt bzw. eingraviert. Im Gegensatz zur Seriennummer (z. B. S# 11639110000) beginnt die Artikelnummer mit dem Präfix P# („Product number“).

Bestellen Sie einfach direkt Ihren gewünschten Artikel aus dem gesamten WIKA-Produktportfolio.

In den Warenkorb