Pegelsonden

Unter einer Pegelsonde versteht man eine besondere Bauform eines Drucksensors, die in der hydrostatischen Füllstandsmessung in Tanks, Schächten, Brunnen und Bohrlöchern eingesetzt wird. Um den Anforderungen ihrer Einsatzbereiche gerecht zu werden, zählen vor allem eine maximale Medienbeständigkeit sowie Dichtigkeit zu ihren Eigenschaften. Die Pegelsonde wird zuweilen auch als Tauchsonde bezeichnet.

Um den Füllstand zu messen, wird die Pegelsonde direkt in die entsprechende Flüssigkeit getaucht. Der Sensor wird dabei möglichst bodennah platziert und erfasst dort den hydrostatischen Druck. Aus diesem lässt sich direkt der aktuelle Füllstand, das heißt die Höhe der darüber stehenden Flüssigkeitssäule, folgern.

Schnellbestellung

Artikelnummer

Was ist eine WIKA-Artikelnummer?

Die Artikelnummer spezifiziert die exakte Ausführung eines Produkts und kann somit sehr gut zur (Nach-)Bestellung genutzt werden. Sie ist nummerisch und besitzt 6, 7 oder 8 Stellen (z. B. 14139912). Bei einigen Messgeräten ist die Artikelnummer auf dem Produkt aufgedruckt bzw. eingraviert. Im Gegensatz zur Seriennummer (z. B. S# 11639110000) beginnt die Artikelnummer mit dem Präfix P# („Product number“).

Bestellen Sie einfach direkt Ihren gewünschten Artikel aus dem gesamten WIKA-Produktportfolio.

In den Warenkorb